AMD – Marken- und Kommunikationsdesign

Abschluss:
Bachelor of Arts

AMDDer Studiengang Marken- und Kommunikationsdesign (B.A.) vermittelt gestalterische Kompetenzen, Methoden und Schlüsselqualifikationen im Kontext gesamtheitlicher Kommunikationsaufgaben. Mit diesen Studieninhalten reagiert die AMD auf die Anforderungen einer agilen und internationalen Branche.

Der modularisierte Studienablauf ist mehrstufig gegliedert. Es werden grundlegende Fächer der klassischen Markenkommunikation, Bildwissenschaft und vor allem der visuellen Kommunikation gelehrt. Die Studierenden erlernen dabei die Fähigkeiten, umfassend und vielseitig gestaltend zu arbeiten (Gestaltungslehre, Motion Design, Digitale Narration, Multimedia- und Interfacedesign). Eine eigene Säule in dem modularen Aufbau stellt der bildwissenschaftliche Teil dar. Denn die große Methoden- und Medienbandbreite der Bildgestaltung in Gegenwart und Zukunft verlangt zunehmend nach theoriegestützten Kompetenzen hinsichtlich der Recherche, Analyse und Entwicklung von bildgestützten Verfahren der Markenkommunikation. Darüber hinaus wird die Vermittlung bildwissenschaftlicher Methoden gelehrt, die Bereiche der Bildfunktion, -wirkung und -analyse in einem kulturgeschichtlichen Rahmen abdecken.

Ein starker Fokus des Studiums liegt auch auf branchenspezifischen Lehrinhalten wie Livekommunikation, Markenpolitik und Markenmanagement. Die verschiedenen Module führen zum Verständnis der Wechselwirkung zwischen konzeptionell-gestalterischen Notwendigkeiten und branchenspezifischen Anforderungen.

Standorte: Düsseldorf und München



Studienverlauf
AMDDas Studium mit dem Abschluss Marken- und Kommunikationsdesign (B.A.) befähigt dazu, Kommunikationsbotschaften beurteilen zu können und wahrnehmbar zu machen. Dazu gehört etwa die Strategie, ein einheitliches Erscheinungsbild für Marken, Unternehmen oder Kampagnen zu erarbeiten, um ein unverkennbares Image nach Außen und Innen zu erreichen. Die Kommunikationsstrategien fließen auch in Corporate Design-Prozesse ein. Aus der Strategie und dem Konzept werden Kreationen und Lösungen.

Die AbsolventInnen des Studiengangs sind Gestalter, Konzeptioner, Kommunikationsexperten. Sie sind Macher und Kreative, Querdenker und Consultants. Sie beraten Marken und setzen zugleich Kommunikationsbotschaften kreativ um. Zielsicher entwerfen und kreieren sie Werbekampagnen, Eventszenarien und Messeauftritte. Sie sind in der Öffentlichkeitsarbeit, für Agenturen oder für Zeitschriften tätig, konzeptionieren Internet- und Social Media- Auftritte. Das Aufgabenfeld umfasst auch Inszenierungsmaßnahmen in Räumen: Dazu gehört beispielsweise die gestalterische Entwicklung von Flagshipstores oder Showkonzepten. Die AbsolventInnen mit der Zielrichtung einer visuellen Markenkommunikation lösen Aufgaben ganzheitlich und arbeiten an den Schnittstellen Unternehmen –Agenturen – Medien.

Studienschwerpunkte:
AMD Mode DesignGruppengrößen, in denen man erfolgreich lernen und arbeiten kann, die individuelle Förderung jeder/jedes Studierenden sowie ein integriertes Praktikum im 4. Semester sind wichtige Merkmale des Studiums. Unsere ProfessorInnen verbinden den neuesten Stand der Forschung mit innovativen Projekten in der Lehre. Viele Lehrbeauftragte arbeiten auch in der freien Wirtschaft. So fließen aktuelle Kenntnisse des Marktes und der Branche direkt in die Seminarinhalte ein. Ergänzend lädt die AMD regelmäßig ExpertInnen zu Vorträgen und Podiumsdiskussionen ein und bietet so ein Branchennetzwerk für den Erfahrungsaustausch.

Zugangsvoraussetzungen & Gebühren:
Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife und das positive Ergebnis des Auswahlverfahrens. Das Auswahlverfahren für die Studiengänge an der AMD läuft über das ganze Jahr. Die aktuellen Termine zu den Auswahltagen finden Sie im Internet. Das Auswahlverfahren unterteilt sich in unterschiedliche Phasen: Zuerst beantragen Sie am Standort Ihrer Wahl die Bewerbungsunterlagen und -aufgaben. Innerhalb von drei Wochen bearbeiten Sie die Bewerbungsaufgaben und reichen diese zusammen mit den Bewerbungsunterlagen fristgerecht an der AMD ein. Nach positiver Prüfung der Unterlagen erhalten Sie eine Einladung zum Auswahltag. Sie absolvieren den Auswahltag. Der Auswahltag beinhaltet kreative Gruppen- und Einzelarbeiten sowie ein Einzelgespräch. Innerhalb von 14 Tagen nach dem Auswahltag erhalten Sie das Ergebnis.

Studienbeginn: zum Wintersemester ab September

Unterrichtszeiten: 4 Tage pro Woche
Regelstudienzeit: 6, optional 7 Semester
Studienabschluss: Bachelor of Arts (240 Credits)



Webseite zum Studiengang:
AMD – Marken- und Kommunikationsdesign