Modejournalismus / Medienkommunikation

Abschluss

AMD-Zertifikat

Dauer

42 Monate

Art

Vollzeit

Mode ist ein Kulturphänomen wie Film, Musik und Design.“ Das ist das Credo des Ausbildungsganges Modejournalismus/Medienkommunikation. Der thematische Schwerpunkt der Ausbildungsinhalte vermittelt wesentliche crossmediale Kompetenzen im Bereich Mode-Journalismus sowie visueller Kommunikation. Das Ziel ist es, die Kursteilnehmer*innen für diese Inhalte zu begeistern, zu sensibilisieren und praxisnah auszubilden. AMD Absolvent*innen haben nicht nur – standortspezifisch unterschiedlich – Fachwissen in den Bereichen Mode, Film, Musik und Design, sie haben auch gelernt, diese Fachkompetenzen zum Beispiel als Modejournalist*in textlich und visuell für Print-,TV- und Online-Medien umzusetzen. Absolventen der AMD arbeiten für Vogue, Elle, Wallpaper, Harper´s Bazar, InStyle, Pro7 oder Cosmopolitan – von Print bis Film ist alles dabei.

Die Modejournalismus / Medienkommunikation- Absolvent*innen der AMD arbeiten als Mode- und Kulturjournalist*innen für Online-, TV- und Print-Medien wie VOGUE, ELLE, HARPER´S BAZAAR, GLAMOUR, COSMOPOLITAN, InStyle, MADAME, GRAZIA, STERN, BLONDE, GQ, TUSH, SÜDDEUTSCHE ZEITUNG, INDIE, DIE WELT, DIE ZEIT, DER SPIEGEL, zeit.de, sz.de, faz.de, jetzt.de, vogue.de, glamour.de, ARD, RTL, ARTE, MTV und viele andere.

Abschluss: AMD-Zertifikat (Berufsfachschulausbildung)

Abschluss optional: Bachelor of Arts (Hons) Fashion Management and Communication. Verliehen durch die University of South Wales.

Infomaterial anfordern