Ausbildung zum/r Maßschneider/in

Abschluss

Ausbildung zum/r staatlich anerkannte/n Modedesigner/in und den Gesellenbrief im Maßschneiderhandwerk Fachrichtung Damen

Dauer

3 Jahre

Art

Vollzeit

Ausbildung zum/r Maßschneider/in

Die Inhalte des Ausbildungsprogramms orientieren sich an der Praxis. Im Laufe der Ausbildung lernen die angehenden Designer/innen Entwürfe zu erarbeiten und diese professionell umzusetzen. Dazu zählt ebenfalls die richtige Maßnahme für die Anfertigung.

Ausbildung zum/r Maßschneider/in ausbildungsbegleitend möglich

Wer handwerklich besonders begabt ist, hat die Möglichkeit, neben der Ausbildung zum/r staatlich anerkannte/n Modedesigner zusätzlich die Ausbildung zum/r Maßschneider/in zu absolvieren. Hier finden die Bereiche Design, Kreativität, Kunst und industrielle Fertigung und Verarbeitung zusammen und werden mit der handwerklichen Verarbeitung verbunden.

Die Schüler entdecken dabei ihre eigenen kreativen und künstlerischen Talente und erlernen das Handwerk der Maßschneiderei.

Im Rahmen der Designausbildung werden die Teilnehmer über die Zusatzqualifikation „Maßatelier“ in Absprache mit der Handwerkskammer Stuttgart entsprechend auf die externe Gesellenprüfung zum/r Maßschneider/in Fachrichtung Damen vorbereitet.

Mehrere Abschlüsse in nur drei Jahren

Du schließt deine Ausbildung also nicht nur mit einem Abschluss, sondern mit mehreren ab: die Ausbildung zum/r staatlich anerkannte/n Modedesigner/in und den Gesellenbrief im Maßschneiderhandwerk Fachrichtung Damen.

Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit, die Ausbildung im Bereich Mode + Design auch zusätzlich mit dem branchenspezifischen Bachelorstudiengang Fashion Management ausbildungsbegleitend zu verbinden.

Infomaterial anfordern