Schließen

Bachelor Modemarketing in Düsseldorf: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Bachelor

Studiengang

Modemarketing

Stadt

Düsseldorf

Bachelor

Vergleichsweise jung ist der akademische Grad des Bachelors. Er ist der erste Studienabschluss im Rahmen eines gestuften Studiums an der Hochschule. Bachelor ist auch die staatliche Abschlussbezeichnung, die man bei einer Berufsausbildung an einer Berufsakademie erwirbt. Die Regelstudienzeit für den berufsqualifizierenden Hochschulabschluss beträgt drei bis höchstens vier Jahre. Die kurze Studienzeit ist einer der großen Vorteile des Bachelor-Studiums. Der straff strukturierte Studienplan verlangt Studenten einiges ab. Dafür ermöglicht das verkürzte Bachelor-Studium auch einen früheren Eintritt ins Berufsleben. Mit den sehr differenzierten Studiengängen kann man sich gezielt ausbilden. Der Bachelor-Abschluss ist international anerkannt und Qualifikationsnachweis für ein anschließendes Masterstudium.

Das Studium ist aufgeteilt in Module, wie die thematischen Abschnitte genannt werden. In jedem Modul sind die Vorlesungen, Übungen und Seminare aufeinanderbezogene Lehrveranstaltungen, aus denen der Notendurchschnitt pro Modul ermittelt wird. Abgeschlossen wird das Studium mit einer Bachelor-Arbeit, auch Bachelorthesis oder Bachelor-Thesis genannt. Sie ist der Nachweis, dass der Student in der Lage ist, auf wissenschaftlicher Grundlage und betreut von einem Hochschullehrer ein Thema eigenständig zu erarbeiten. Eine Bachelor-Arbeit besteht im Durchschnitt aus 20 bis 60 Seiten und fließt zusammen mit den Modulnoten in die Endnote mit ein. In manchen Studiengängen gibt es auch eine mündliche Abschlussprüfung.

Weiterlesen...

Modemarketing

Sneaker, die Campinglager und Riesenschlangen vor Turnschuhshops auslösen, blaue Kleider, die im Nu ausverkauft sind, weil sie von einer britischen Adligen getragen wurden oder limitierte Modekollektionen, die einen wahren Fashion Hype auf Resell-Plattformen verursachen - hinter all diesen Phänomenen stecken ein paar kluge Köpfe, die wissen, wie man Marketingstrategien gezielt einsetzt, damit wir plötzlich genau das wollen, von dem wir noch gar nicht wussten, dass es das gibt. Sprudelst auch du vor innovativen Ideen, bist ein strategischer Denker und kannst zudem sowohl mit Trendexpertise als auch mit Zahlenverständnis glänzen? Dann wirf doch mal einen Blick in die Inhalte des Modemarketing Studiums. 

Was lerne ich in diesem Studium?

Im Modemarketing sind neben einer Think-outside-the-box Mentalität, kreativen Ideen und einem Gespür für Trends und Konsumenten auch Kalkül und wirtschaftliche Fähigkeiten gefragt. Denn schließlich müssen all die Konzepte auch umsetzbar sein und sich für ein Unternehmen finanziell rentieren. Deshalb stehen auf deinem Stundenplan wirtschaftswissenschaftliche Kurse wie VWL, BWL, Wirtschaftsrecht oder Personalmanagement. Daneben lernst du eine ganze Menge zu Channel Marketing, Trendscouting oder Kampagnenplanungen. Die modespezifischen Inhalte repräsentieren sich dann in Modulen zur Modetheorie, Mode-PR, Design oder Gestaltung. Nach deinem Studium bist du damit Marketingexperte mit besonderen Fachkompetenzen im Fashion Bereich.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Um ein Studium des Modemarketings antreten zu können, benötigst du entweder eine Hochschul- oder Fachhochschulzugangsberechtigung. Es ist allerdings an einigen Hochschulen auch möglich, ohne ein solches Zeugnis ein Studium absolvieren zu können. Welche Bedingungen dann erfüllt sein müssen, erfragst du am besten direkt bei deiner favorisierten Hochschule. 

Welche beruflichen Möglichkeiten habe ich?

Mit einem Bachelor oder Master in Modemarketing, Markendesign, Mode- und Trendmanagement oder Fashion Marketing Studium erwirbst du breites Marketing-Know-how sowie Insiderwissen über die Modebranche. Da das Modemarketing Studium überwiegend von privaten Hochschulen angeboten wird, lernst du praxisnah direkt von Dozenten, die in der Modebranche berufstätig sind und ihr Wissen weitergeben. Praktika und Unternehmensprojekte ermöglichen erste Kontakte zu potenziellen Arbeitgebern und Einblicke in die Welt von Marketing und Mode. Nach dem Abschluss kannst du bei Modemarken, Bekleidungsherstellern oder in Werbung und PR als Marketingmanager, Brandmanager oder Produktmanager beruflich durchstarten.

Weiterlesen...

Hochschulen und Modeschulen in Düsseldorf

Zur gesamten Übersicht

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Düsseldorf

Düsseldorf ist nicht nur die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen, sondern nach Köln auch die zweitgrößte Stadt des Bundeslandes. Mit der hervorragenden zentralen Lage und einer wunderschönen Innenstadt ist Düsseldorf besonders bei jungen Leuten beliebt.

Mode in Düsseldorf studieren

Wer sich für ein Studium im Bereich Mode interessiert, ist in Düsseldorf besonders gut aufgehoben. So besteht beispielsweise die Möglichkeit, Modedesign und weitere verwandte Studiengänge an einer der vielen Institutionen zu studieren. Doch nicht nur die Studienfächer sind ansprechend, auch das Studentenleben in Düsseldorf kann durchaus mit anderen deutschen Großstädten mithalten. Insbesondere die Altstadt mit ihren unzähligen Kneipen, Bars und Clubs ist ein Anziehungspunkt für Studierende. Im Sommer führt kein Weg an den Rheinterrassen vorbei: Hier kann man direkt am Fluss sitzen, die Sonne genießen und die Tage mit den Kommilitonen wunderbar ausklingen lassen.

Alle Hochschulen und Modeschulen in Düsseldorf

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de