Hochschule Macromedia

Campus München:
» Adresse & Ansprechpartner

Campus Stuttgart:
» Adresse & Ansprechpartner

Campus Köln:
» Adresse & Ansprechpartner

Campus Hamburg:
» Adresse & Ansprechpartner

Campus Berlin:
» Adresse & Ansprechpartner

Webseite:
http://www.macromedia-fachhochschule.de/

Logo Macromedia Hochschule



Ausführliche Beschreibung des Studienangebots:
Info ProfilBachelor Fashion Management


Wurde ihr Interesse geweckt? Dann bestellen Sie hier einfach und unverbindlich Info-Material!

  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)
 


Über die Macromedia Hochschule:

Mit über 2.000 Studierenden gehört die Hochschule Macromedia zu den größten deutschen Hochschulen für berufsbezogene Studiengänge in den Bereichen Betriebswirtschaft und Medien. An den Standorten in München, Stuttgart, Köln, Hamburg, Berlin und Freiburg bietet die staatlich anerkannte und vom Wissenschaftsrat akkreditierte Hochschule Bachelor- und Master-Studiengänge an, die Vollzeit oder berufsbegleitend studiert werden können. Sämtliche Bachelor-Studiengänge sind auf den Erwerb von 210 ECTS ausgelegt und erfüllen dadurch die formalen Voraussetzungen für ein anschließendes Masterstudium.

An jedem ihrer fünf Standorte verfügt die Hochschule Macromedia über ein großes Netzwerk an Kooperationspartnern – dazu gehören Akteure der Medienbranche ebenso wie Unternehmen aus traditionellen Industrien, Non-Profit-Organisationen oder Kommunen. Die Art, wie sich die Partner im Studienverlauf einbringen, ist unterschiedlich: Von Gastvorträgen über Exkursionen und Projektarbeiten bis zur Rekrutierung von Mitarbeitern direkt auf dem Campus reicht das Spektrum.

Selbstverständlich legt die Hochschule Macromedia Wert auf kleine Studiengruppen. Die modernen Seminarräume sind mit durchschnittlich 30 Arbeitsplätzen ausgestattet, die Vorlesungen sind Dialoge zwischen Lehrenden und Studierenden, anstatt von langen Monologen. Der hervorragende Betreuungsschlüssel und die kleinen Gruppengrößen ermöglichen nachhaltiges, aktives Lernen und fördern eine dialogische, kompetenzorientierte Lehre.