Modedesign, Modemanagement & Co: Rankings im Überblick

Welche Uni, FH oder Modeschule ist die beste? Oft versuchen sich Studieninteressenten anhand von Rankings ein Bild zu verschaffen, wo sie das angesehenste und etablierteste Mode Studium absolvieren können. Wir sagen es direkt: Das EINE Ranking gibt es nicht. Wir geben dir einen Überblick, wie du dich bei deiner Studienwahl orientieren kannst.

Im Zuge der Recherche für diesen Artikel sind wir in verschiedenen Foren immer wieder auf die gleichen Fragestellungen gestoßen: „Was ist die beste Modeschule in Deutschland?“ oder „Welches sind die besten Fachhochschulen / Unis sind für Modedesign, die auch international bekannt sind?“ Unter diesen Fragen findet man dann auch immer wieder Antworten von Leuten, die ohne Begründung verschiedene Hochschulen und Modeschulen aufzählen.

Um es deutlich zu sagen: Vertraue niemals auf die anonymen Informationen im Internet! Viele solcher Kommentare sind gefaked, wenn z.B. Modeschule A mit anonymen Kommentaren und Einträgen (die so aussehen, als kämen sie von Experten) die Konkurrenten B und C als schlecht beschreibt oder sich selbst besonders lobt. Auch wir können wir dir mit dem folgenden Überblick nur die Möglichkeiten aufzeigen, wie du die individuell für dich passende Mode-FH, Mode-Uni oder Modeschule findest. Dafür haben wir eine Checkliste zusammengestellt und in seriösen Rankings nach Anhaltspunkten zur Einordnung der Modedesign oder Modemanagement Studiengänge gesucht.

Alles Wichtige zu Rankings fürs Mode Studium

Rankings immer mit Vorsicht genießen

Wir sagen es nochmal: Die Rankings und sonstigen im Internet zu findenden Aussagen zu den angeblich besten Modeschulen, Mode-Unis und Mode-FHs sind meist sehr subjektiv und du solltest auf keinen Fall deine Studienwahl von den Rankings abhängig machen. Sie können eine kleine Hilfe sein, aber grundsätzlich kommt es auf dich persönlich an, für welches Studium oder welche Ausbildung im Modedesign oder Modemanagement du dich entscheidest.

Was dir bei deiner Entscheidung hilft:

  • Verschaff dir erstmal einen Komplettüberblick, welche Möglichkeiten du hast, Modedesign oder Modemanagement zu studieren. Dabei hilft z.B. unsere Datenbank.
  • Bestell Informationsbroschüren der Akademien und Hochschulen
  • Informier dich ausführlich auf den Webseiten
  • Geh zum Tag der offenen Tür, nutze die Studienberatung – lass dich aber nicht von den tollen Versprechungen blenden!
  • Frage Experten nach Erfahrungen. Du kannst z.B. über Xing die Absolventen der Modeschulen, Mode-Unis, Mode-FHs anschreiben. Vertrau aber nicht auf anonyme Kommentare irgendwo im Internet.

Und vor allem gilt: Die Wahl der Hochschule/Modeschule ist zweitrangig! Wer kein Talent oder keinen Ehrgeiz hat, wird es an der besten Schule der Welt zu nichts bringen. Wer das aber mitbringt, sich reinhängt, viele Praktika macht, der kann auch nach Abschluss Hochschule/Modeschulen, die nicht in sämtlichen Rankings auftaucht, erfolgreich werden. Im Endeffekt hängt es viel mehr von dir als von der (Hoch)Schule ab!

Klemmbrett mit Checkliste zum Modestudium

Rankings im Überblick

Wie gesagt, gibt es aber natürlich auch ein paar Rankings und Erfahrungsberichte im Bereich Modedesign und Modemanagement, die kleine Anhaltspunkte geben können, welche Hochschule oder Modeschule etwas anerkannter oder bekannter ist als andere.

Business of Fashion Ranking

Das Onlinemagazin "Business of Fashion" gehört zu den anerkanntesten Playern, wenn es um seriöse Informationen über die gesamte Modebranche geht. Seit einigen Jahren veröffentlicht die Plattform auch ein Global Fashion School Ranking. Deutsche Hochschulen oder Modeschulen sind darin allerdings kaum vertreten. Nur das Fashion Design Institut schaffte es im Jahr 2017 auf Platz 37 und die Universität der Künste auf Platz 48. Ansonsten finden sich in den Top 10 des Rankings mit großer Mehrheit englischsprachige Modedesign Schulen und Hochschulen in London und New York. 

European Fashion Awards

In einem Artikel des Mode- und Designautors Joachim Schirrmacher von 2010 findet sich folgende Passage: Es gibt in Deutschland nicht die beste Modeschule/ Mode-Uni, sondern (…) „rund ein Dutzend sehr guter; zudem mit unterschiedlichen Schwerpunkten.“ Auch er schreibt, dass es kein richtiges Ranking gibt und zieht die Ergebnisse des „European Fashion Awards“ (FASH) als Indikator heran. Dann zählen zu den besten Instituten: „Hochschule für Künste Bremen, Universität der Künste Berlin, Kunsthochschule Berlin-Weißensee, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, Burg Giebichenstein Hochschule für Kunst und Design Halle, Hochschule Niederrhein, Hochschule PforzheimWestsächsische Hochschule Zwickau.“

Ganz wichtig
Bei den European Fashion Awards können nur Studierende aus Bachelor- und Masterstudiengängen teilnehmen, d.h. angehende Modedesigner von Modeschulen sind hier nicht dabei. Aus diesem Grund tauchen in diesem Ranking auch nur Unis und Fachhochschulen, die akademische Abschlüsse verleihen, auf.

Wir haben uns mal die Preisträger der vergangenen Jahre und ihre Ausbildungsstätten angeschaut:

Jahreszahl 2017

Kategorie: Studierende

Kategorie: Abschlussarbeiten

Jahreszahl 2016

Kategorie: Studierende

Kategorie: Abschlussarbeiten

  • Katharina Buczek (The Royal Danish Academy of Fine Arts)
  • Agne Alaburdaite (Vilnius Academy of Arts)
  • Rani Maria Lange (FH Bielefeld)
Jahreszahl 2015

Kategorie: Studierende

Kategorie: Abschlussarbeiten

In den Jahren davor zählten u.a. auch Absolventen der Hochschule PforzheimHochschule für Technik und Wirtschaft Berlin und Hochschule Hannover zu den Preisträgern.

Weitere Mode-Awards

Es gibt noch weitere Preisverleihungen, die man zu Rankingzwecken heranziehen kann.

Beispiele:

Fazit

Du siehst: Es gibt ein paar Mode-Hochschulen und Modeschulen, deren Namen immer wieder auftauchen. Ob diese Anbieter für dich genau richtig sind, kann man deshalb trotzdem nicht wissen – das musst du selber herausfinden.

Des Weiteren solltest du im Hinterkopf behalten, dass an manchen Auszeichnungen nur Teilnehmer von akademischen Studiengängen teilnehmen können (wie zum Beispiel beim genannten European Fashion Award). Du solltest also auch immer hinterfragen, wie ein Ranking zustande gekommen ist und welche Kriterien die Juroren veranschlagen.

War dieser Text hilfreich für dich?

3,00 /5 (Abstimmungen: 8)

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de