Schließen

Duales Studium Textilmanagement in Baden-Württemberg gesucht?

Studienform

Duales Studium

Studiengang

Textilmanagement

Bundesland

Baden-Württemberg

Duales Studium

Bei einem dualen Studium verbringst du die Hälfte der Zeit in einem Unternehmen und die andere Hälfte an der Hochschule. Hierdurch kannst du die erlernten Studieninhalte sofort praktisch anwenden bzw. Fragen, die sich in der Berufspraxis stellen mit Dozenten und Kommilitonen im Unterricht klären. Je nach Hochschule ist das Studium dabei unterschiedlich organisiert. Oftmals findet ein wöchentlicher Wechsel zwischen Hochschule und Unternehmen statt. Es kann aber auch sein, dass du abends nach der Arbeit Vorlesungen besuchen musst bzw. am Wochenende oder ein mehrwöchiger Wechsel vorgesehen ist.

Auch in Bezug auf die Bewerbung für den Studienplatz gibt es verschiedene Möglichkeiten. Entweder du bewirbst dich direkt beim Unternehmen initiativ oder über eine Stellenausschreibung. Diese vermittelt dir dann bei einer Zusage die Hochschule. Oder aber du nimmst an einem Aufnahmeverfahren einer Hochschule teil. Wenn du genommen wirst, vermittelt dir diese ein Partnerunternehmen bzw. unterstützt dich bei der Suche. Die Studiengebühren variieren je nach Hochschule. Oftmals werden diese aber ganz oder teilweise vom Arbeitgeber beglichen bzw. ein Gehalt ausgezahlt. Im Bereich Mode gibt es vor allem im Bereich Textil- und Modemanagement die Möglichkeit duale Studiengänge zu absolvieren.

Weiterlesen...

Textilmanagement

Ob der geschmeidige Baumwollstoff deines Kissenbezugs am Morgen, die knitterfreie und fließende Eleganz deiner Viskosebluse für das Kaffeedate am Nachmittag oder das robuste, aber weiche Leder des Sitzes deines Traumautos - wir sind umgeben von allerlei Materialien und Textilien, Bezügen und Oberstoffen, die unseren Alltag bekleiden. Hast du Spaß daran, dich mit Materialen, Farben und Trends zu beschäftigen? Möchtest du bei der Auswahl der verschiedensten Stoffe für die unterschiedlichsten Produkte mitwirken? Und hast du zudem Lust, dir wichtiges betriebswirtschaftliches Know-How anzueignen? Dann solltest du einmal einen Blick auf das Textilmanagement Studium werfen. 

Was lerne ich in diesem Studium?

Dein Textilmanagement Studium ist in verschiedene Bereiche unterteilt. Im Bereich BWL lernst du alle wichtigen Grundlagen in Marketing, Vertrieb, Controlling und Rechnungswesen, sodass du in deinem Beruf die kaufmännischen Aufgaben mit Leichtigkeit übernehmen kannst. Dazu wirst du im Bereich Materialien und Textilien geschult, sodass du dich mit Designs auskennst, weißt, wie welcher Stoff beschaffen ist, kennst die Verwendungsarten und kannst Qualitätsunterschiede feststellen. Zu guter Letzt erhältst du wichtige Kompetenzen im Bereich der Technik. Hier geht es vor allem um die Herstellungsverfahren wie Garntechnik, Web- und Oberflächentechnologie.

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

Textilmanagement ist sowohl als Bachelor- als auch als Masterstudiengang zu finden. Für den Bachelor benötigst du in den meistens das Abitur oder Fachabitur. Alternativ können in manchen Fällen auch eine Meisterprüfung oder Berufserfahrung ausreichend sein. Dies musst du aber bei deiner Wunschhochschule direkt erfragen. Für ein Masterstudium ist ein Bachelorabschluss in Textil- und Bekleidungstechnik, Modedesign oder einem wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang von Nöten. Hier kann es zudem sein, dass eine Mindestnote erforderlich ist. Auch dies kannst du meistens auf der Homepage oder durch Anfragen bei deiner Hochschule in Erfahrung bringen.

Welche beruflichen Möglichkeiten habe ich?

Nach deinem Studium kannst du in einem der vielfältigen Bereiche der Textilindustrie tätig werden. Ob du dich nun in der Automobilbranche  aufs Gaspedal trittst, in einem Modeunternehmen durchstartest oder dich im Heimtextilbereich zuhause fühlst - deine Kompetenzen an der Schnittstelle zwischen Design und Produktion sind auf dem Berufsmarkt sehr gefragt. Denn du weißt genau, welche Materialien man wo am besten einsetzt, kannst Qualität auf einen Blick erkennen und besitzt zudem die kaufmännischen Fähigkeiten, die für den Einkauf und die Buchhaltung unersetzlich sind. 

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Baden-Württemberg

Das drittgrößte Bundesland Baden-Württemberg ist eine der wirtschaftsstärksten Regionen Europas. Die florierende Wirtschaft rund um Technik- und Automobilindustrie sichert eine hohe Lebensqualität. Auch landschaftlich punktet Baden-Württemberg: Die Schwäbische Alb und der Schwarzwald ziehen ganzjährig Naturliebhaber an. Im Süden des Bundeslandes lockt das "Schwäbische Meer", der Bodensee. Besonders beliebt dort ist die Blumeninsel Mainau. Überregional bekannt sind neben der Landeshauptstadt Stuttgart die Kurstadt Baden-Baden mit ihrer Spielbank und die Neckarstadt Heidelberg mit ihrem Ensemble von Schloss und historischer Altstadt. Durch mildes Klima und viele Sonnenstunden zeichnet sich Freiburg im Breisgau aus.

Mode studieren im Bundesland Baden-Württemberg

Baden-Württemberg bietet Studenten eine umfangreiche Hochschullandschaft mit Universitäten, Pädagogischen Hochschulen, Kunst- und Musikhochschulen, Hochschulen für angewandte Wissenschaften sowie der Dualen Hochschule. Die ältesten Universitäten mit einem breiten Fächerspektrum liegen in Heidelberg, Freiburg und Tübingen. In Karlsruhe und Stuttgart stehen hauptsächlich Ingenieur- und Naturwissenschaften auf dem Lehrplan - nicht überraschend für das technikaffine Baden-Württemberg. Doch auch Kreative finden passende Studiengänge wie ein Studium im Bereich Mode. Wenn du Mode studieren möchtest, hast du in Baden-Württemberg die Wahl zwischen staatlichen Modeschulen und privaten Hochschulen mit Mode-Studiengängen.

Alle Hochschulen und Modeschulen in Baden-Württemberg