Schließen

Master Luxury Management in Berlin: Hochschulen & Studiengänge

Master Luxury Management in Berlin - Dein Studienführer

Du willst deinen Luxury Management Master in Berlin absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen mit Standort in Berlin, an denen du den Luxury Management Master absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für den Luxury Management Master in Berlin findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

2 Hochschulen bieten ein Master Luxury Management Studium in Berlin an

Master

Voraussetzung für den Master ist ein Bachelor-Abschluss oder ein klassischer Studienabschluss wie Magister oder Diplom. In der Regel dauert ein Master-Studium vier Semester, in seltenen Fällen auch mal zwei Semester. Dabei ist der Master genau wie der Bachelor in Module unterteilt, die jeweils ein oder mehrere Veranstaltungen mit einem gemeinsamen Lernziel zusammenfassen. Für die erbrachten Studienleistungen erhältst du Credit Points.

Es gibt konsekutive und nicht konsekutive Masterstudiengänge. Dabei bauen die konsekutiven Masterstudiengänge auf einem Bachelor der gleichen oder einer ähnlichen Fachrichtung auf. Im Bereich Mode triffst du relativ häufig auf konsekutive Bachelorstudiengänge, die z.B. einen Bachelor im Bereich Mode Design voraussetzen. Des Weiteren musst du in der Regel auch eine Aufnahmeprüfung absolvieren, mit der du deine künstlerische Fähigkeit unter Beweis stellst.


Luxury Management

Exklusive Uhren, edle Stoffe, teure Handtaschen oder Schuhe aus den feinsten Materialien - Luxusartikel sind eine besondere Kategorie von Produkten, denn ihre Zielgruppe sind diejenigen, für die Kosten keine große Rolle spielen. Genau deshalb bedarf es auch raffiniertes Marketing und kreativen Ideen, um denen, die schon alles haben, Lust auf noch ein bisschen mehr Luxus zu machen. Wenn du glaubst, dass du ein Rohdiamant mit genau diesem Talente bist, dann sorge doch mit einem Luxury Management Studium für deinen akademischen Feinschliff. 

Was lerne ich in diesem Studium?

Das Luxury Management Studium wird in Deutschland vorrangig als Masterstudium angeboten und schließt an einen Bachelorabschluss in Modemanagement oder einem anderen wirtschaftswissenschaftlichen Bereich an. Die Grundlagen in BWL, Management und VWL bringst du also bereits mit und setzt mit dem Master deinen Schwerpunkt im Luxussektor. Hier lernst du dann alles über die Global Player im Bereich der gehobenen Konsumgüter, besuchst Kurse über Zielgruppenmarketing und entwickelst kreative Strategien, um Marken aufzubauen und auf dem Markt zu etablieren. Zudem steht an vielen Universitäten ein Auslandssemester auf dem Studienplan, sodass du bereits im Studium dein Netzwerk aufbauen oder erweitern kannst und damit erste Kontakte zu potenziellen Arbeitgebern knüpfst. 

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Für ein Masterstudium benötigst du ein abgeschlossenes Bachelorstudium im Bereich Brand oder Fashion Management oder einem wirtschaftswissenschaftlichen Fach. Je nach Universität kann es zudem sein, dass du einen Numerus Clausus erfüllen oder Sprachkenntnisse nachweisen musst. Am besten informierst du dich bei deiner favorisierten Hochschule vorab, welche Voraussetzungen du mitbringen solltest.

Welche beruflichen Möglichkeiten habe ich?

Nach deinem Masterstudium hast du glänzende Karriereaussichten bei all den Unternehmen, die sich im Luxussegment bewegen. Hier kannst du die Marketingsstrategien übernehmen, als Produktmanager arbeiten, in die Werbung gehen oder das Markenprofil auf internationaler Ebene ausbauen. Wofür du dich auch entscheidest, mit deinem Luxury Management Studium hast du auf jeden Fall genau die Yacht gechartert, die dich sicher und erfolgreich durch nationale und internationale Gewässer treiben lässt. 


Weitere Informationen zum Luxury Management Studium
Master Luxury Management in Berlin

Master Luxury Management in Berlin

Berlin

Die deutsche Hauptstadt ist das Zuhause von gut dreieinhalb Millionen Menschen. Von Zehlendorf über Wedding, Kreuzberg, Neukölln und Prenzlauer Berg gibt es wirklich für jeden Geschmack ein passendes Viertel. Auch das Umland von Berlin eignet sich für Ausflüge. Abgesehen von den vielen kulturellen Events bietet euch Berlin außerdem noch eine Reihe verschiedenster Clubs, aber auch gemütliche Bars und Kneipen. Daneben gibt es natürlich noch viele Museen und zahlreiche weltberühmte Sehenswürdigkeiten wie etwa das Brandenburger Tor, den Fernsehturm, den Checkpoint Charlie, das Reichstagsgebäude oder Schloss Bellevue. Besonders lebenswert ist Berlin durch seine Vielfalt.

Mode studieren in Berlin

Berlin hat exzellente Studienmöglichkeiten für ein Studium im Bereich Mode. Der Wohnungsmarkt ist zwar generell eher angespannt, doch gerade für Studenten entsteht hier neuer und leistbarer Wohnraum. Durch die hohe Anzahl an Hochschulen sowie Studenten in der Stadt ist sie sehr studentenfreundlich. So könnt ihr euch beispielsweise beim Universitätssport oder in Fitnessstudios zum Studentenpreis auspowern. Auch hat Berlin viele preiswerte Mensen. Jährlich findet hier außerdem die Berlin Fashion Week statt, was Berlin zum idealen Ort für das Mode Studium macht.

Alle Hochschulen in Berlin

Pro

  • In Berlin ist alles ein bisschen größer und so profitierst du auch bei der Auswahl deiner Hochschule von einem schier unendlichen Angebot an Studienmöglichkeiten
  • Ob Partys, Kulturveranstaltungen, Festivals oder Live-Events – irgendwo ist in der Millionenstadt immer etwas los
  • Do you speak Berlinerisch? Mit Tourist/innen, Student/innen und Expats aus der ganzen Welt kannst du dir ein internationales Netzwerk aufbauen
  • Döner essen in Kreuzberg, Flohmarktbesuche in Friedrichshain und Berliner Luft trinken in Neukölln – jeder Kiez ist ein kleiner Mikrokosmos für sich

Contra

  • Die Wohnungsjagd stellt sich als die sprichwörtliche Suche nach der Nadel im Heuhaufen heraus – und durchschnittlich bezahlst du 16,24 Euro pro Quadratmeter
  • Berlin ist laut, Berlin ist rau und Berlin schläft nie – wenn du also eher leise, zart besaitet und schlafbedürftig bist, dann kann dich die Hauptstadt schon mal überfordern
  • Nach Berlin kommt man. Und geht oft auch wieder – die hohe Fluktuation und Einwohnerzahl machen es nicht immer leicht, neue Kontakte zu knüpfen