Textil- und Bekleidungstechnik in Mönchengladbach studieren?

Studienform

Vollzeit

Studiengang

Textil- und Bekleidungstechnik

Vollzeit

Das Vollzeitstudium ist für Bachelor und Masterstudiengänge die häufigste Studienform. Hier ist man hauptberuflich „Student“: Tagsüber besucht man Vorlesungen und Seminare an der Hochschule. Da ein MBA-Studium sich explizit an Berufstätige richtet, ist das Vollzeitstudium hier allerdings weniger verbreitet als bei Bachelor- und Masterstudiengängen.

Als Vollzeit-Student beschäftigt man sich intensiv mit dem Lernstoff und kann sich voll und ganz auf das Studium konzentrieren. Außerdem hat man täglich Kontakt zu Kommilitonen und Dozenten, was den Wissensaustausch ebenso wie das Networking erleichtert. Der Nachteil: Eine berufliche Tätigkeit ist in der Regel nur in Form eines Nebenjobs möglich. Die Regelstudienzeit für einen Master bzw. MBA beträgt in Vollzeit üblicherweise zwei bis vier Semester und für einen Bachelor sechs Semester. 

Weiterlesen...

Textil- und Bekleidungstechnik

Ein technisches Studium, das sich mit Mode beschäftigt? Ja, das gibt es! Denn Mode – und natürlich auch noch andere Textilien – müssen ja irgendwie entwickelt und hergestellt werden. Und hier sind Textiltechniker am Werk.

Infos & passende Hochschulen

Wenn du dir vorstellen kannst, ein ingenieurwissenschaftliches Studium mit Vorbereitung auf die Textilbranche zu machen, lies unbedingt unseren ausführlichen Artikel zum Textil- und Bekleidungstechnik Studium. Darin erläutern wir dir, worum es im Studium geht, welche Voraussetzungen du mitbringen musst und an welchen Hochschulen man Textil- und Bekleidungstechnik studieren kann.

Es mag zwar um Bekleidung und andere Textilien gehen, der Unterschied zu anderen Mode-Studiengängen ist gewaltig: Wie es schon im Namen erkenntlich ist, geht es hier um Technik. Das Studium beschäftigt sich also mit naturwissenschaftlichen Inhalten, es geht um Maschinen und Technologie sowie mit Eigenschaften von Textilien. Ein bisschen BWL steht auch auf dem Stundenplan.

Nach dem Textil- und Bekleidungstechnik Studium kannst du textile Produkte entwickeln und herstellen. Zum Beispiel für Bekleidungsfirmen, aber auch im Bereich Sportartikel, Automobil und Luftfahrt oder Medizin – die Anstellungsmöglichkeiten für Textilingenieure sind breit gefächert.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Mönchengladbach

Mönchengladbach liegt circa 25 Kilometer westlich von Düsseldorf nahe der niederländischen Grenze, zählt knapp 270.000 Einwohner, war lange Zeit hauptsächlich von der Textil- und Bekleidungsindustrie geprägt und wurde deshalb mit dem Beinamen „Rheinisches Manchester“ bedacht. Mittlerweile setzt die Stadt auch auf die TIMES-Branchen, auf Logistik, auf Medizintechnik sowie auf Maschinen- und Anlagenbau. Die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Mönchengladbachs sind das Münster St. Vitus und das von Hans Hollein entworfene Museum Abteiberg, welches sich der modernen und zeitgenössischen Kunst widmet. Wer sich für Textilgeschichte interessiert, sollte dem „TextilTechnikum“ im Monforts Quartier einen Besuch abstatten.

Mode in Mönchengladbach studieren

Für Mönchengladbach als Studienort sprechen nicht nur die niedrigen Mietkosten, sondern auch das bunte Nachtleben rund um den Alten Markt und in der Ausgehmeile „Waldhausener Straße“. Beliebte Treffpunkt der Studenten sind zudem das „Mokka“, das „Mezcalito“ und das Café-Restaurant „Trotzdem“. Letzteres befindet sich in der Nähe des Campus Mönchengladbach der renommierten Hochschule Niederrhein (ungefähr 14.5000 Studenten). Mönchengladbach eignet sich hervorragend für ein Studium im Bereich Mode.

Alle Hochschulen und Modeschulen in Mönchengladbach

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de