Gibt es ein Modemanagement Studium an staatlichen Hochschulen?

Wer nach einem Modemanagement Studium sucht, wird schnell feststellen, dass die allermeisten Angebote nicht von staatlichen, sondern von privaten Hochschulen und Akademien / Modeschulen angeboten werden. Dort kostet die Ausbildung monatliche Studiengebühren, die sich nicht jeder leisten kann oder möchte. Viele fragen sich daher, ob man Modemanagement irgendwo nicht-privat studieren kann. Wir haben den Überblick.

In vielen Foren findet man Einträge wie diese:

Frage auf einem Frage-Antwort-Portal zum Modemanagement Studium an Privatschulen
Frage in einem Internetforum zu Modeschulen, an denen man Mode-Textil-Management studieren kann
Frage auf einem Frage-Antwort-Portal zum Modemanagement Studium an einer staatlichen Hochschule

Und es stimmt – die staatlichen Studienangebote im Bereich Modemanagement / Textilmanagement sind nicht ganz so einfach zu finden. Leider gibt es nämlich nicht allzu viele davon. Auch wir mussten eine Weile suchen, trotzdem haben wir einige wenige staatliche Fachhochschulen gefunden, die ein Modemanagement Studium anbieten:

Stand: 2019

Aufgepasst: Ingenieur- vs. BWL-Studium

Die oben aufgeführten Studiengänge schließen meist mit dem Bachelor of Engineering ab. Schon dieser Titel verrät, dass die Studieninhalte nicht nur BWL- bzw. Wirtschaftsthemen beinhalten, sondern sich auch um Ingenieurwissen drehen.

Du solltest dich also auf keinen Fall blindlinks in einen dieser staatlichen Modemanagement Studiengänge einschreiben, ohne vorher mindestens den Studienplan gelesen oder sogar eine Studienberatung an der jeweiligen Hochschule genutzt zu haben. Es kann ansonsten dazu führen, dass die Inhalte überhaupt nicht deinen Vorstellungen entsprechen und der Traum vom Modemanagement Studium zerbricht.

Welche Alternative gibt es?

Wie du gesehen hast, ist das Modemanagement Studium an einer staatlichen Universität oder Hochschule leider kaum möglich. Doch private Hochschulen bieten ein breites Feld an Modemanagement Studiengängen und bieten dazu noch viele verschiedenen Schwerpunkte. Es gibt zum Beispiel die Studiengänge Luxury Management, Fashion Management oder Mode- und Designmanagement. Sie alle bereiten dich effizient auf die Berufe im Modemanagement vor. 

Der Vorteil: Private Modehochschulen bieten in der Regel eine intensivere Betreuung an und arbeiten eng mit Unternehmen der Modebranche zusammen. Da kann ein Praktikum oder ein Projekt schnell zu einem Job nach dem Studium führen. 

Der Nachteil: Die Studiengebühren sind sehr hoch und oft kommen zusätzliche Gebühren hinzu, wie eine Immatrikulations- oder Prüfungsgebühr. Das schreckt viele Studieninteressenten ab. 

Aber: Das Studium lohnt sich trotz hoher Studiengebühren in der Regel schon nach dem Abschluss. Denn die Chancen einen Beruf im Modemanagement zu finden, stehen gut und auch das Modemanager Gehalt kann sich sehen lassen. Deshalb solltest du dir überlegen, ob nicht eine Finanzierungsmöglichkeit, wie BAföG oder ein Studienkredit infrage kommt. Auch ein Mode Stipendium kann dir bei der Bewältigung der Kosten helfen.

Ob du die Kosten für ein Modemanagement Studium zahlen kannst, kommt auch auf die jeweilige Studienform an. Diese beiden Formen können dir das Studium an einer privaten Hochschule trotz der hohen Kosten ermöglichen:

Berufsbegleitendes Studium

Wenn du ein berufsbegleitendes Studium im Modemanagement machst, kannst du nebenbei arbeiten und die Studiengebühren sowie deine Lebenshaltungskosten von deinem Einkommen bezahlen.

Duales Studium

Ein duales Studium ist in Praxis- und Theoriephasen aufgebaut. Das bedeutet du arbeitest während deines Studiums und hast dadurch Einkommen. Du kannst zwar in der Regel nicht alle anfallenden Kosten durch dein Gehalt ausgleichen, doch viele Unternehmen bieten den dualen Studierenden attraktive Zusatzleistungen, wie zum Beispiel Urlaubsgeld, ein 13. Gehalt oder sogar die komplette Übernahme der Studiengebühren. 

In unserer großen Datenbank aller Mode-Studiengänge listen wir dir alle Hochschulen und Modeschulen, die ein Modemanagement Studium anbieten. Darunter sind sowohl die privaten als auch die wenigen staatlichen Anbieter. Schau dir das Studienangebote an.

War dieser Text hilfreich für dich?

3,22 /5 (Abstimmungen: 18)

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de