Schließen
Sponsored

Fashion Design

  • Abschluss Bachelor
  • Dauer 7 Semester
  • Art Vollzeit

Die internationale Fashionbranche wächst zusammen. Aufgrund der verschmelzenden Prozesse sind internationale Fachkenntnisse gefragt wie nie. Es wird weltweit produziert, vermarktet und kommuniziert.

Im englischsprachigen Bachelorstudiengang Fashion Design (B.A.) werden kreatives, handwerkliches und technisches Know-how für die Gestaltung von progressiven Kollektionen vermittelt. Neben hoher Kreativität gehört Sensibilität für soziale, kulturelle und ökonomische Faktoren zu den wichtigen Eigenschaften für den Designnachwuchs. Internationale Entwicklungen und deren Einflüsse auf die Modeindustrie stehen dabei im Fokus.

Modedesigner*innen gestalten heute gemeinsam mit Marketing- und Kommunikationsexpert*innen Marken- und Produktwelten. So beinhaltet der Studiengang künstlerisch-praxisorientierte sowie theoretische Fächer und bildet zu Designexpert*innen aus.

Um diesen Anforderungen entsprechen zu können, stehen Entwurf und kreative Konstruktionssysteme, Materialinnovationen und Fertigung, aber auch Visualisierung im Zentrum des Studiengangs Fashion Design (B.A.). Individuelle Betreuung und Förderung der persönlichen und künstlerischen Kompetenzen jedes Einzelnen stehen dabei stets im Vordergrund.

Werden Sie Designer*in für die eigene oder eine international bekannte Modemarke. Fachspezifische Englisch-Kenntnisse erleichtern den Berufsstart und durch die internationale Ausrichtung des Studiums stehen weltweit die Türen der renommierten Modeunternehmen offen.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Besonderheiten des Studiengangs

Gruppengrößen, in denen man erfolgreich lernen und arbeiten kann und die individuelle Förderung jeder/jedes Studierenden sowie ein integriertes Praktikum sind wichtige Merkmale des Studiums an der AMD. Unsere Professor*innen verbinden den neuesten Stand der Forschung mit innovativen Projekten in der Lehre. Praxisnähe steht im Vordergrund, so werden auch zahlreiche reale Projekte umgesetzt. Viele Lehrbeauftragte arbeiten auch in der freien Wirtschaft. So fließen aktuelle Kenntnisse des jeweiligen Marktes direkt in die Seminarinhalte ein. Ergänzend lädt die AMD regelmäßig Expert*innen zu Vorträgen und Podiumsdiskussionen ein und bietet so ein Branchennetzwerk für den Erfahrungsaustausch.

Zugangsvoraussetzungen und Studiengebühren

Folgende Zugangsvoraussetzungen müssen für ein Bachelor-Studium im Fachbereich Design der Hochschule Fresenius erfüllt werden:

  • Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife, Fachgebundene Hochschulreife oder alternativ Meisterprüfung
  • AMD Auswahlverfahren

Kosten

42 Monate:

  • Monatlich 725,- Euro
  • Einmalige Aufnahmegebühr 595,- Euro

 

zurück zur Hochschule