Master Textilmanagement studieren?

Abschluss

Master

Studiengang

Textilmanagement

Hochschulen

Hochschulen

Master

Das Master-Studium ist der zweite Schritt auf der akademischen Karriereleiter. Es dauert in der Regel zwei bis vier Semester und kann dazu dienen, Wissensgebiete zu vertiefen oder neue zu erschließen. Voraussetzung ist ein abgeschlossenes grundständiges Studium mit Bachelor-, Magister- oder Diplomabschlüssen. Manche Hochschulen beschränken die Zulassung durch einen Numerus Clausus oder eine bestimmte Abschlussnote, bei anderen sind Praktika eine zusätzliche Voraussetzung. Oft sind auch Kriterien wie Hochschulart oder Fächer ausschlaggebend. Belegt werden kann das Master-Studium an Universitäten und Hochschulen, an privaten Hochschulen oder im Fernstudium. Neu ist, dass Studenten zwischen Hochschultypen wechseln können, also zum Beispiel mit einem an einer Fachhochschule erworbenen Bachelorabschluss an der Universität das Masterstudium fortsetzen können. Studenten haben die Möglichkeit, das Studium in Voll- oder Teilzeit oder als Duales Studium zu durchlaufen.

Ähnlich wie beim Bachelor-Studium besteht auch die Struktur des Master-Studiums aus verschiedenen thematischen Lernblöcken, den Modulen. Die Durchschnittsnote aus den einzelnen Modulen fließt in die Abschlussnote mit ein. Ebenso wie die Bewertung der Masterarbeit, mit der das Studium abgeschlossen wird. In Deutschland besteht die Abschlussprüfung in der Regel aus der Examens- oder Abschlussarbeit und der mündlichen Prüfung. Der Master qualifiziert zur Promotion. Absolventen können sich auch für eine wissenschaftliche Arbeit entscheiden oder in den Arbeitsmarkt wechseln.

Weiterlesen...

Textilmanagement

Was ist Textilmanagement und was lernt man im Studium? Worin besteht der Unterschied zum Modemanagement? Wir haben die Antworten!

Infos & passende Hochschulen

In unserem ausführlichen Artikel zum Textilmanagement Studium erläutern wir dir, was du in diesem Studiengang lernst, welche Voraussetzungen du erfüllen musst und welche beruflichen Perspektiven dich als Textilmanager erwarten. Und nicht nur das: Wir haben auch eine Übersicht aller Hochschulen und Modeschulen, die ein Textilmanagement Studium anbieten.

Im Textilmanagement Studium beschäftigst du dich mit dem Management textiler Unternehmen, also solchen, die Mode und Bekleidung herstellen, aber genauso jenen, die Stoffe für Autositze produzieren, Kissen, Handtücher, Schutzkleidung und Sportschuhe herstellen. Denn Textilien gibt es überall in unseren Alltag und sie sollen bestimmten Funktionen erfüllen. Und damit wird auch schon der Unterschied zum Modemanagement deutlich: Das Textilmanagement ist thematisch breiter aufgestellt, es schließt Mode ein, aber eben noch alles weitere, wo Stoffe benötigt werden.

Außerdem nimmt im Textilmanagement die Technik einen großen Stellenwert ein. Denn textile Produkte sollen nicht nur gut aussehen, sondern eben auch besonders reißfest, wasserfest oder hitze- und kältebeständig sein, nur um mal ein paar Beispiele zu nennen. Textilmanager kennen also Textilien, Materialen, Stoffe und Garne und ihre Eigenschaften, um daraus das bestmögliche Produkt zu erschaffen und zu vermarkten.

Weiterlesen...

Hochschulen in

Zur gesamten Übersicht

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de